Ruf uns an

+49 89 88920

Holen Sie sich die Qualität Pflege, die Sie sofort verdienen

Wir sind zertifizierte preisgekrönte
Krankenhaus in Deutschland.

img-04
Beobachten Sie unsere erfolgreiche Geschichte
Click Here

Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag8:00 - 19:00
  • Samstag7:30 - 16:00
  • SonntagClosed

Wer wir sind

Das Dental Center National
Krankenhaus

Das Helios Klinikum München West liegt im Stadtteil Pasing und ist mit 400 Betten eine leistungsfähige Klinik der Schwerpunktversorgung. Wir bieten rund um die Uhr kompetente Versorgung mit modernster Notfallmedizin.
  • Routine und medizinische Versorgung
  • Exzellenz im Gesundheitswesen jeder
  • Eine gesunde Umwelt aufbauen
  • Duales Studium
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Privatklinik

25 Jahre

der Doktorerfahrung

Michael Phinzhen,

Krankenhausdirektor

100

Engagierte Ärzte

150

Klinikräume

250

Auszeichnungen

1500

Zufriedene Kunden

Wer wir sind

Der Meilenstein in ausgezeichnet
Gesundheitsvorsorge.

Kinderarzt

Betriebsarzt

Endocrinoloog

Herzchirurg

ERNENNUNG ERHALTEN

Holen Sie sich den richtigen Doktor
Pflegebuch mit Ihrem Arzt

    SONDERANGEBOT

    Holen Sie sich eine kostenlose medizinische Untersuchung

    Unser Blog

    Lesen Sie unsere neuesten Artikel

    18 Dec, 2020

    Die richtige Handgelenkbandage bei Handgelenkbeschwerden finden

    Beschwerden im Handgelenk treten häufig auf. Dann braucht es in den meisten Fällen eine Handgelenkbandage, die diese verbessern und beheben kann. Auch im Internet finden sich Shops wie Bandagenspezialist.de, die solche Hilfen anbieten. Doch wie lang muss eine solche Bandage getragen werden und was gibt es sonst noch zu beachten?

    Die meisten Probleme am Handgelenk treten durch Belastung der Hand auf, wenn man schwer heben und tragen muss. Doch nicht nur das kann die Ursache sein, auch Büroarbeiten können Schmerzen im Handgelenk verursachen. Die Bandage soll dem Abhilfe schaffen und das normale Arbeiten wieder möglich machen. Es gibt also keine Einschränkungen mit einer Bandage, dass man bestimmte vorige Dinge nicht mehr tun könnte.

    Wann soll die Handgelenkbandage genau angezogen werden?

    Die Handgelenkbandage ist dafür da, dass man sie anzieht, wenn normalerweise die Probleme auftreten würden. Zu einer Zeit, wo keine Probleme vorher aufgetreten sind, macht sie eher weniger Sinn. Für Beschwerden wie Ganglion, Handgelenkarthrose oder Hypermobilität am Handgelenk gibt es gesonderte Bandagen, die extra für diese Probleme angefertigt werden. Treten diese also auf, sollte man eine für genau diesen Zweck anziehen.

    Ist eine Handgelenkbandage und eine Handgelenkstütze nicht das gleiche?

    Das ist ein weiterer Irrglauben, den es gibt. Eine Stütze ist keinesfalls das gleiche wie eine Bandage, da es sich um ein komplett anderes Material handelt. Bei leichteren Beschwerden empfiehlt sich eine Stütze, bei etwas stärkeren jedoch schon eine Bandage, da diese aus stabilerem Material hergestellt wird. Je nach Schmerzgrad ist es also wichtig zwischen den beiden zu unterscheiden und sich entsprechend für das Modell zu entscheiden, das die Beschwerden am besten beheben kann. Hierbei sollte man auch einen Arzt zu Rate ziehen.

    Um die Kosten für eine solche Bandage von der Krankenversicherung bezahlt zu kommen, sollte man diese zuvor kontaktieren und genauere Details absprechen. Ist das gemacht, steht dem Kauf einer Handgelenkbandage nichts mehr im Weg.

    Bandagenspezialist

    Read More
    22 Nov, 2020

    Potenzmittel kaufen

    Potenzmittel kaufen? Um Potenzmittel online erwerben zu können, braucht man erst einmal ein E-Rezept. Dies wird in den meisten Fällen ebenfalls direkt durch den Shop, in dem man einkauft, bereitgestellt. Durch dieses Rezept ist dann der Erwerb auch von zuhause aus möglich. Doch welche Anbieter gibt es und worauf muss man achten?

    Mittel wie Viagra, Levitra oder Cialis lassen sich auch im Internet kaufen. Bevor man sich jedenfalls einen Shop aussucht und dort seine Daten eingibt, sollte man diesen erst einmal genauer unter die Lupe nehmen. Nicht alle dieser Anbieter sind nämlich so seriös, wie sie gern tun. Wichtig ist es darauf zu achten, dass man eine sichere Zahlungsmethode wählen kann, dort Originalprodukte angeboten werden und rechtmäßige Apotheken und Ärzte die Bestellungen verwalten. Hat man sich dahingehend informiert, kann man dann aber auch schon anfangen. Ein Beispiel für einen Shop wäre hierfür Potenzmittelbestellen.de.

    Wie läuft der Prozess ab?

    Bevor man einkauft, muss erst einmal ein Produkt ausgewählt werden. Dort werden dann die eigenen medizinischen Daten angegeben, die danach von einem Arzt überprüft werden, sodass auch alles seine Richtigkeit hat. Der Arzt stellt danach das Rezept für das Mittel aus. Später schaut dann eine Apotheke darüber, die auch die Bestellung dann verpackt und verschickt. Eine Lieferung dauert so meist 48 Stunden und wird per UPS oder TNT Express gesendet. Zudem ist das Paket diskret verpackt, sodass man nicht sehen kann, was darin steckt.

    Bezahlung des Potenzmittels

    Beim Potenzmittel kaufen ist es eben wichtig auch darauf zu achten, ob der jeweilige Shop auch sichere Zahlungsmittel anbietet. Zahlungen per Sofort Überweisung, giropay, Überweisung oder MasterCard sind üblich. Doch nicht nur darauf sollte man ein Auge werfen. Auch versteckte Nebenkosten werden gern genutzt von Betrügern, die versuchen ihre Einkäufer bewusst hinters Licht zu führen. Bevor man bestellt, sollte man sich also intensiv mit dem vorliegenden Angebot beschäftigen.

    https://www.potenzmittelbestellen.de

    Read More
    23 Mar, 2020

    Eine Meniskusrissübersicht

    Ein Meniskusriss ist eine häufige Verletzung bei Sportlern und Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die durch akute Verletzungen verursacht werden. Sie können auch in einem alternden Knie mit einem geringeren Trauma auftreten. Im Folgenden beantwortet Dr. Chris Inzerillo, Sportmediziner am Rothman Orthopaedic Institute, die häufigsten Fragen zu Meniskusrissen und Behandlungsmöglichkeiten.

    Was ist der Meniskus?

    In jedem Knie befinden sich 2 Menisken. Es handelt sich um C-förmige Knorpelringe, die zwischen Femurknochen und Tibiaknochen sitzen. Sie wirken als Stoßdämpfer im Knie und helfen dabei, die Last abzufedern, die beim Stehen, Gehen und Laufen auf das Bein übertragen wird.

    Wie wird der Meniskus verletzt?

    Der Meniskus wird am häufigsten verletzt, wenn sich das Knie dreht und der Meniskus zwischen den beiden Knochen eingeklemmt wird und ein Stück davon abreißt. Der Meniskus kann auch mit dem Alter degenerieren und bei einem älteren Patienten mit minimalem Trauma reißen

    Kann ich eine Meniskusverletzung verhindern?

    Der Meniskus ist an jedem Schritt eines Patienten beteiligt, daher ist er häufig gefährdet. Es gibt jedoch bestimmte Aktivitäten, die minimiert oder vermieden werden können:

    Minimieren Sie Kniebeugen und tiefe Kniebeugen.
    Halten Sie das Körpergewicht auf einem gesunden Niveau. und
    Minimieren Sie Aktivitäten, bei denen sich das Knie häufig drehen muss.
    Was sind die Symptome eines Meniskusrisses?

    Das häufigste Symptom eines Meniskusrisses sind Schmerzen an der Seite des Knies. Bei einem medialen Meniskusriss würde er sich entlang der Innenseite eines Knies befinden (häufiger), und bei einem lateralen Meniskusriss würde sich der Schmerz entlang der Außenseite des Knies befinden. Die Schmerzen würden durch Verdrehen oder tiefes Beugen des Knies schlimmer sein. Patienten können sich auch über das Verriegeln, Fangen, Knallen oder Klicken im selben Bereich des Knies beschweren. Bei bestimmten Arten von Rissen, die als Eimergriffrisse bezeichnet werden, kann der Meniskus in die Mitte des Knies klappen und dazu führen, dass das Knie blockiert. Dies ist ein dringenderes Problem, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert

    Wie wird ein Meniskusriss diagnostiziert?

    Bei der Mehrzahl der Patienten kann eine detaillierte Anamnese, körperliche Untersuchung und diagnostische Bildgebung (normalerweise MRT) diagnostiziert werden. Eine Bewertung durch einen in muskuloskelettaler Medizin ausgebildeten Arzt ist häufig erforderlich, damit eine sofortige Diagnose und Behandlung in derselben klinischen Umgebung angeboten werden kann.

    Wie behandle ich meine Meniskusrisse?

    Bei der ersten Diagnose des Risses basiert die Behandlung auf der Schwere der Schmerzen und den mechanischen Symptomen. Bei einem Patienten mit leichten sporadischen Schmerzen kann der Riss mit einer Kombination aus Ruhe, entzündungshemmenden Arzneimitteln, physikalischer Therapie oder einer Steroidinjektion behandelt werden. Bei einigen Patienten kann dies ausreichen, um die Schmerzen zu kontrollieren oder zu beseitigen weiterhin erhebliche Schmerzen oder Symptome haben, die ihre Aktivitäten einschränken, wird eine Operation empfohlen. Dies wird arthroskopisch (mit einer kleinen Kamera) durch eine Reihe kleiner Löcher um das Knie durchgeführt, und der Riss kann entweder mit Nähten repariert oder der zerrissene Teil entfernt werden. Dankbar fortgeschrittene chirurgische Techniken wie Arthroskopie haben den Pfosten reduziert -operative Schmerzen, verringerte die Bildung von Narbengewebe und erzielte hohe Erfolgsraten.

    Read More

    Home