Medizinische Nachrichten

Die richtige Handgelenkbandage bei Handgelenkbeschwerden finden

Beschwerden im Handgelenk treten häufig auf. Dann braucht es in den meisten Fällen eine Handgelenkbandage, die diese verbessern und beheben kann. Auch im Internet finden sich Shops wie Bandagenspezialist.de, die solche Hilfen anbieten. Doch wie lang muss eine solche Bandage getragen werden und was gibt es sonst noch zu beachten?

Die meisten Probleme am Handgelenk treten durch Belastung der Hand auf, wenn man schwer heben und tragen muss. Doch nicht nur das kann die Ursache sein, auch Büroarbeiten können Schmerzen im Handgelenk verursachen. Die Bandage soll dem Abhilfe schaffen und das normale Arbeiten wieder möglich machen. Es gibt also keine Einschränkungen mit einer Bandage, dass man bestimmte vorige Dinge nicht mehr tun könnte.

Wann soll die Handgelenkbandage genau angezogen werden?

Die Handgelenkbandage ist dafür da, dass man sie anzieht, wenn normalerweise die Probleme auftreten würden. Zu einer Zeit, wo keine Probleme vorher aufgetreten sind, macht sie eher weniger Sinn. Für Beschwerden wie Ganglion, Handgelenkarthrose oder Hypermobilität am Handgelenk gibt es gesonderte Bandagen, die extra für diese Probleme angefertigt werden. Treten diese also auf, sollte man eine für genau diesen Zweck anziehen.

Ist eine Handgelenkbandage und eine Handgelenkstütze nicht das gleiche?

Das ist ein weiterer Irrglauben, den es gibt. Eine Stütze ist keinesfalls das gleiche wie eine Bandage, da es sich um ein komplett anderes Material handelt. Bei leichteren Beschwerden empfiehlt sich eine Stütze, bei etwas stärkeren jedoch schon eine Bandage, da diese aus stabilerem Material hergestellt wird. Je nach Schmerzgrad ist es also wichtig zwischen den beiden zu unterscheiden und sich entsprechend für das Modell zu entscheiden, das die Beschwerden am besten beheben kann. Hierbei sollte man auch einen Arzt zu Rate ziehen.

Um die Kosten für eine solche Bandage von der Krankenversicherung bezahlt zu kommen, sollte man diese zuvor kontaktieren und genauere Details absprechen. Ist das gemacht, steht dem Kauf einer Handgelenkbandage nichts mehr im Weg.

Bandagenspezialist